Blütenblattdiät zur Gewichtsreduktion

6-Blütenblatt-Gemüsetag

Die 6-Blütenblatt-Diät wurde von der schwedischen Ernährungswissenschaftlerin Anna Johansson auf die Welt gebracht, die jahrelang ein wirksames Programm entwickelte, um in kurzer Zeit Gewicht zu verlieren. Nach den vorgeschlagenen Regeln verlieren sie in einem 6-Tage-Zyklus bis zu 2-5 kg. Es ist erwähnenswert, dass die Diät von der Association of Nutritionists als Ernährungsprogramm zugelassen ist, das sich nicht nur positiv auf den Stoffwechsel, sondern auch auf den Allgemeinzustand einer Person auswirkt.

Worauf basiert die Ernährung?

Das System selbst ist eine Kombination aus 6 Monodiäten. Dauer jeweils 24 Stunden. Es ist notwendig, die angegebene Reihenfolge einzuhalten, da sonst auch eine strikte Einhaltung der Diät keinen Nutzen bringt.

Um nicht verwirrt zu werden, empfiehlt Anna Johansson die visuelle Methode: Schneiden Sie ein Gänseblümchen aus Pappe mit 6 in verschiedenen Farben bemalten Blütenblättern aus. Der Name eines jeden Tages steht auf den Blütenblättern und das Layout ist an prominenter Stelle angebracht, beispielsweise an der Kühlschranktür.

Nach Beendigung der täglichen Monodiät wird das entsprechende Blütenblatt abgerissen. Somit kann die Reihenfolge nicht verwechselt werden. Darüber hinaus zeigt das Abnehmen, wie viel Aufwand bereits unternommen wurde, um Gewicht zu verlieren, und dies erhöht die psychische Stimmung.

Funktionsweise der 6-Blütenblatt-Diät

Die Wirksamkeit der 6-Blütenblätter-Monodiät basiert auf den Eigenschaften der Verdauung.

Es gibt verschiedene Prinzipien, mit denen Sie sich von den verhassten Pfunden trennen können:

  1. Zuallererst wird der Effekt durch die Verwendung von Fastentagen erzielt. Dies vermeidet das Mischen von schlecht abgestimmten Lebensmitteln und verringert das Risiko einer Fettansammlung. Wenn Sie diese Regel vernachlässigen, haben die Nährstoffe, die in den Körper gelangen, keine Zeit zur Verdauung, der Stoffwechsel verlangsamt sich und Fettablagerungen werden unvermeidlich.
  2. Der Körper bildet eine Art Nährstoffreserven. Vorräte werden nach Bedarf verbraucht. Wenn der Körper am Morgen nur Fisch erhält, fehlen ihm einige chemische Elemente, die für die Wiederherstellung des Energiehaushalts aufgewendet werden. Der Fisch ist verkocht, aber die Aufnahme der notwendigen Substanzen erfolgt nicht. Daher müssen Sie nach anderen Energiequellen suchen, die zu Fettreserven werden. Normalerweise beginnt der Fettabbau mitten am Tag.
  3. Ein weiteres Prinzip der Ernährung basiert auf dem Wechsel der Aufnahme von Proteinen und Kohlenhydraten. Es wird angenommen, dass dieser Ansatz 50% des Erfolgs der Diät ausmacht, da er es Ihnen ermöglicht, den Körper zu täuschen, ihn zu zwingen, Fett abzubauen, ohne Energie zu verlieren. Natürlich geht ein Teil des Fettes mit der Nahrung einher, aber der gleiche Fisch enthält mehrfach und einfach ungesättigte Verbindungen, die vom Körper verdaut werden und nicht in den "Lagerräumen" abgelagert werden.

So können Sie an sechs Tagen mit Monodiäten Gewicht verlieren, indem Sie überschüssiges Fett abbauen, ohne den Körper zu beschweren.

Folge von "Blütenblättern"

Es ist sehr wichtig, sich an einen Diätplan zu halten. Der erste Tag der Blütenblattdiät ist Protein, gefolgt von Kohlenhydraten, gefolgt von Protein usw.

Die vom Autor empfohlene Reihenfolge der Monodiäten:

  • 1 - Fisch;
  • 2 - Gemüse;
  • 3 - Huhn;
  • 4 - Getreide;
  • 5 - Hüttenkäse;
  • 6 - Frucht.

Diese Auswahl basiert auf der Leistung jedes einzelnen Produkts.

abbaut zu
Blütenblatt Aktion
Fischig Bereitet den Körper vor, sättigt sich mit Omega-3-Fettsäuren und leicht verdaulichen Proteinen. Der Kaloriengehalt des Lebensmittels ist niedrig, aber es gibt keinen Energiehunger
Gemüse Reduziert den Kaloriengehalt der täglichen Ernährung und reichert den Körper mit pflanzlichen Kohlenhydraten an. Infolgedessen übersteigt der Energieaufwand für die Verdauung von Lebensmitteln die Menge der eingehenden Kalorien. Daher ist der Körper gezwungen, Energie wieder aufzufüllen, indem er seine eigenen Fettreserven
Huhn Da der Körper am letzten Tag kein tierisches Eiweiß erhalten hat, wird über den Tag verzehrtes Fleisch zur Stärkung des Muskelgewebes verzehrt - es wird kein Fett abgelagert
Getreide Schwer zu verdauen, da die Pflanzen eine dichte Schale haben. Daher ist der Körper gezwungen, viel Energie für die Verdauung aufzuwenden. Und dafür müssen Sie sich unweigerlich den Fettreserven zuwenden, da die in Getreide enthaltenen Kohlenhydrate den Glykogenmangel decken, der für eine ordnungsgemäße Funktion erforderlich ist
Quark Mineralien gehen während der Diät verloren. Quark enthält einen Komplex von Elementen, die die Lücke füllen können. Darüber hinaus ist das Protein des Produkts kalorienarm und wird während der Verarbeitung vollständig in Aminosäuren umgewandelt. Ohne Glukose zur Energieerzeugung wendet sich der Körper wieder den Fettspeichern
Obst Der letzte Tag ist durch die Aufnahme von Polysacchariden gekennzeichnet, die schwer zu assimilieren sind, und dies erfordert eine erhebliche Menge an Energie. Um mit schwer verdaulichen Bestandteilen fertig zu werden, zieht der Körper zusätzliche Energie, indem er Fettgewebe zerstört

Ein interessantes Detail: Der Autor beschränkt die Menge der während des Tages konsumierten Lebensmittel nicht. Normalerweise empfehlen Ernährungswissenschaftler jedoch, nicht mehr als 500 g Fisch, Hühnchen- und Hüttenkäse, 1500 g Gemüse und Obst sowie 200-300 g trockenes Getreide zu essen.

Grundlegende Diätregeln

Es ist wichtig, nicht nur die richtige Reihenfolge der Fastentage einzuhalten, sondern auch das Essen richtig zu kochen und zu konsumieren:

  1. Fisch und Fleisch dürfen gekocht, im Dampfbad gekocht und gebacken werden.
  2. Gemüse wird roh, gekocht und gebacken gegessen.
  3. Während des "Quarkblatts" können Sie Milch mit mittlerem Fettgehalt trinken.
  4. An jedem Tag der Diät mit ungesüßtem grünem Tee werden Kräutertees getrunken. Am letzten Tag werden neben Früchten auch frische Säfte konsumiert.
  5. Gerichte werden ohne tierische und pflanzliche Öle zubereitet. Gib Zucker auf.
  6. Sie essen fraktioniert in kleinen Portionen und kauen jeden Bissen gründlich.
  7. Sie trinken kein Essen mit Flüssigkeit! Trinken ist nur zwischen den Mahlzeiten erlaubt.

Mit signifikanten Fettschichten können Sie nicht auf 1 Kurs beschränkt werden. Es ist zulässig, in kurzen Abständen, beispielsweise 1 Woche, viermal auf diese Methode zurückzugreifen. Wenn Sie so schnell wie möglich abnehmen möchten, machen Sie eine Pause von 1 Tag, in der Sie zu Ihrem gewohnten Essen zurückkehren können, ohne Süßigkeiten und Mehlprodukte von der Diät auszuschließen.

Wenn Sie anständiges Körperfett loswerden müssen, kann der 4-Gänge-Komplex einen Monat nach seiner Fertigstellung wiederholt werden.

Ungefähres Menü und Rezepte für die 6-Blütenblatt-Diät für eine Woche

Die Ernährung scheint auf einige beschränkt zu sein. Tatsächlich können Sie das Menü jedoch erheblich diversifizieren, indem Sie auf verschiedene Rezepte für Kochprodukte zurückgreifen.

1. FISH

Zulässige Verwendung:

  • Diätfisch mit einem Fettgehalt von 0, 2-4% - Zander, Thunfisch, Pollock, Ide, Seehecht, Forelle.
  • Mit einem durchschnittlichen Fett- und Proteingehalt von 4-8% - Karpfen, rosa Lachs, Wolfsbarsch, Stöcker.
  • Mit einem Fettgehalt von 8% - Lachs, Heilbutt, Aal, Hering, Makrele, Stör.

Sie können den ganzen Tag über Diätfisch mit ziemlich fettem Fisch kombinieren. Das Menü wird mit Meeresfrüchten - Tintenfisch, Muscheln, Garnelen - abwechslungsreich.

Energiemodus Menü
Erstes Frühstück 08. 00 Gekochter, leicht gesalzener Fisch mit etwas Gewürzen
Mittagessen um 11. 00 Uhr Mit Kräutern gebacken und leicht gesalzen
Mittagessen 14. 00 Fischsuppe und starke Brühe
Snack 17. 00 Nach Geschmack gedämpft und gewürzt
Abendessen 20. 00 Leicht gesalzen, gekocht

Rezepte:

  • Gedämpft. Das Filet ist leicht gesalzen, in einen Wasserbad gegeben und mit Petersilie oder Dill bedeckt.
  • Im Ofen. Den Fisch mit einer Mischung aus zerkleinertem Knoblauch, Kräutern und Salz bestreichen. In Folie eingewickelt und in den Ofen geschickt.
  • Suppe. Das Filet kochen, mit einem Mixer mahlen und die Brühe auf die gewünschte Konsistenz gießen. Mit Kräutern würzen.

Fischbrühe und ungesüßter grüner Tee sind zwischen den Mahlzeiten erlaubt.

2. GEMÜSE

Verwenden Sie zum Kochen ein Minimum an Salz und Gewürzen. Es ist verboten, die Zutaten zu braten.

verdünnt
Energiemodus Menü
Erstes Frühstück 08. 00 2 Karotten auf einer mittleren Reibe hacken
Mittagessen um 11. 00 Uhr Geschälte Knollen werden gekocht, geschlagen und mit Kartoffelbrühe bis zum Püree
Mittagessen 14. 00 Schmoren Sie Ihr Lieblingsgemüse
Snack 17. 00 Auf Dampfbad bringen
Abendessen 20. 00 Roh konsumiert

Rezepte:

  • In einer tiefen Pfanne gehackte Zwiebeln und geriebene Karotten ohne Öl hinzufügen. Tomaten, Auberginen und Paprika werden in Würfel geschnitten. Gemüse in den Behälter geben, etwas Wasser und Salz hinzufügen. Eintopf, bis die Zutaten weich sind.
  • 500 g gehackte Tomaten schmoren. Fügen Sie etwas pürierten Knoblauch und Salz zum Gericht hinzu. Nach 10 Minuten Wasser hinzufügen - das Volumen hängt von der gewünschten Konsistenz ab. Mit Basilikum würzen, mit einem Mixer unterbrechen.
  • Brokkoli wird zusammen mit Kräutern in Salzwasser gekocht. Die Kohlköpfe werden mit Zitronensaft gewürzt. Mit Kräutern bestreuen.

Frische Gemüsesäfte und grüner ungesüßter Tee werden als Getränke verwendet.

3. HÜHNCHEN

Achten Sie auf das Filet - dies ist der diätetischste Teil des Hühnerkadavers. Entfernen Sie vor dem Kochen die Haut vom Fleisch, das eine anständige Menge Fett enthält. Wenn diese Regel vernachlässigt wird, gibt es keinen Vorteil.

Energiemodus Menü
Erstes Frühstück 08. 00 Gekochte Brust
Mittagessen um 11. 00 Uhr In Folie eingewickeltes Filet, gewürzt mit Gewürzen, im Ofen gebacken
Mittagessen 14. 00 Suppe mit einer erheblichen Menge Fleisch und Kräutern. Mit Gewürzen aromatisiert
Snack 17. 00 Gegrillt
Abendessen 20. 00 Filet-Leckerbissen kochen

Rezepte:

  • Hähnchenbrust mahlen, ein Ei eintreiben, salzen. Mischen Sie das Hackfleisch mit gehackten Kräutern. Bilden Sie kleine Pastetchen, die dann gedämpft werden.
  • Die Filets mit etwas Salz bestreichen und großzügig mit Kräutern bestreuen. In Folie eingewickelt, im Ofen gebacken.
  • Fleisch in Würfel oder Streifen schneiden, leicht etwas Salz hinzufügen. In eine Pfanne geben und mit Kräutern bestreuen. Einige Minuten dünsten und etwas Wasser hinzufügen.

Lassen Sie ein Glas fettarme Hühnerbrühe das Menü ergänzen. Es wird empfohlen, zwischen den Mahlzeiten grünen Tee zu trinken.

4. GROSS

>

gekocht enthält hinzuzufügen
Energiemodus Menü
Erstes Frühstück 08. 00 Gekeimten Weizen kochen
Mittagessen um 11. 00 Uhr Buchweizen wird in Wasser mit Gewürzen und etwas Salz
Mittagessen 14. 00 Gekochter Reis. Es ist besser, nicht gedämpftes Getreide zu nehmen, da es nützlichere Spurenelemente
Snack 17. 00 Haferflocken in Wasser gekocht. Es ist erlaubt, 50 g Samen oder Nüsse
Abendessen 20. 00 Buchweizenbrei mit Kräutergeschmack

Rezepte:

  • Sortierter und gut gewaschener Buchweizen wird in Salzwasser gekocht. Mit einem Mixer mahlen und Kräuter hinzufügen. Aus der Masse werden Schnitzel gebildet, die im Ofen zur Bereitschaft gebracht werden.
  • Haferflocken werden mit kochendem Wasser gedämpft und eine Viertelstunde lang darauf bestanden. Walnüsse oder Pflaumen werden dem Brei nach Geschmack zugesetzt.
  • Nehmen Sie für 150 g Haferflocken 1 EL. fettarme Milch. Vanille und gelöschtes Soda werden an der Spitze eines Messers zu der Zusammensetzung hinzugefügt. Aus der gequollenen Mischung entstehen Kekse, die im Ofen gebacken werden.

Das Menü wird mit Kräutertees und hausgemachtem Kwas abwechslungsreich.

5. CURDY

Wenn reiner Hüttenkäse nicht interessant ist, würzen Sie die Zutat mit fettarmer Sauerrahm, Zimt. Sie können das Produkt nicht süßen.

Energiemodus Menü
Erstes Frühstück 08. 00 Hüttenkäse mit einem Fettgehalt von bis zu 5%. Sie können mit Naturjoghurt würzen, der keine Süßstoffe, Farben oder Konservierungsstoffe enthält.
Mittagessen um 11. 00 Uhr Erweichen Sie die "Dichte" des Produkts mit einer kleinen Menge fettarmer Milch
Mittagessen 14. 00 Nur Quark
Snack 17. 00 Wiederholen Sie das Mittagessen
Abendessen 20. 00 Nackter Quark

Rezepte:

  • 1 Ei und 1 EL werden mit einer Packung fettarmen Hüttenkäses gemischt. l. Grieß. Masse gut kneten, kleine Kuchen formen. Jeder von ihnen wird in eine Mischung aus Zimt und Grieß getaucht. Sie werden im Ofen gebacken.
  • 1 Packung Hüttenkäse, 1 Ei, 1 EL kneten. l. Grieß, 5 EL. l. Joghurt. Fügen Sie Rosinen, Zimt oder Vanille hinzu, um zu schmecken. Der Teig wird in Stücke geteilt und in einem Wasserbad gekocht.
  • Mahlen Sie Hüttenkäse und eine halbe Tasse Fertigkaffee mit einem Mixer. Schlagen, bis ein köstlicher Schaum erhalten wird.

In den Pausen trinken sie grünen Tee, 1 Glas Milch ist erlaubt.

6. FRUCHT

Es kann roh oder in Form von Smoothies oder Salaten gegessen werden. Es ist ratsam, nicht zu viel auf Bananen und Trauben zu legen, die viel Zucker enthalten. Zitrusfrüchte und Äpfel sollten mehr gegessen werden, die eine erhebliche Menge an Ballaststoffen enthalten.

Energiemodus Menü
Erstes Frühstück 08. 00 2 rote Äpfel. Kleine Tasse Kaffee erlaubt
Mittagessen um 11. 00 Uhr 1 Banane
Mittagessen 14. 00 Orange mit Trauben
Snack 17. 00 Kiwi mit Ananas
Abendessen 20. 00 2 grüne Äpfel

Rezepte:

  • Ananas und Mango schneiden, mit einem Mixer unterbrechen. Fügen Sie dem Smoothie Minzblätter hinzu.
  • Himbeeren mahlen, mit Kartoffelpüree und Zucker bestreuen.
  • Lieblingsfrüchte werden in Würfel geschnitten und gemischt. Den Salat mit Zitronensaft und 1 Liter würzen. natürlicher Honig.

Ergänzen Sie das Menü mit grünem Tee und Fruchtsäften. Vermeiden Sie am besten körperliche Aktivität am letzten Tag.

Diät beenden

Leider beginnen diejenigen, die abnehmen, nach Abschluss des Diätkurses, sich auf verbotene Lebensmittel zu stützen, wodurch das mit solchen Schwierigkeiten verlorene Gewicht schnell zurückkehrt.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Diät reibungslos verlassen und der Diät schrittweise weitere Zutaten hinzufügen. In den frühen Tagen ist es wichtig, Süßwaren, Mehl, frittierte Lebensmittel und fetthaltige Lebensmittel zu vermeiden. Körperliche Aktivität unterstützt den Gewichtsverlust.

Gegenanzeigen

Die Diät hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Magengeschwür;
  • Nierenerkrankung;
  • chronische Lebererkrankungen;
  • Diabetes mellitus;
  • Herz-Kreislauf-Probleme;
  • Schwangerschaft, Stillzeit.

Bei Krankheiten, bei denen eine strenge Diät eingehalten werden muss, sollten Sie nicht auf eine Diät zurückgreifen.

Im Vergleich zu den meisten Diäten mit "6 Blütenblättern" wird dies als vorteilhaft angesehen, da eine Person, die Gewicht verliert, keinen Hunger hat. Bevor Sie sich mit ihr in Verbindung setzen, sollten Sie jedoch einen Arzt konsultieren, um mögliche Kontraindikationen zu ermitteln.